FerngesteuertesAuto-info_Header

Ferngesteuertes Auto für Kleinkinder - Welches für mein Kind ?


Wir von Ferngesteuertesauto-info.de möchten ihnen an dieser Stelle alle wichtigen Informationen über ein ferngesteuertes Auto für Kleinkinder bzw. Kinder liefern. Einige Elternteile überschätzen oder unterschätzen die Fähigkeiten ihres Kindes und kaufen ein ganz falsches Auto für viel Geld. Das geht dann zulasten der Laune des Kleinkindes und das gut gemeinte Geschenk bleibt in der Ecke stehen. Dem wollen wir hier Abhilfe schaffen, ihr Kind soll glücklich sein und Spaß haben. Daher stellen wir ihnen einige Modellautos in Kategorien, nach Alter sortiert dar. Ebenfalls haben wir eine Tabelle erstellt, nachdem sie ihr Kind einschätzen können und ihm/ihr das optimale ferngesteuerte Auto auswählen können. Wenn ihr Kind schon älter als 10-12 Jahre ist, schauen sie auch einmal hier vorbei.

Ferngesteuertes Auto für Kleinkinder - ab 2 - 5 Jahren:


Für Kinder ab 3 Jahren

Der Opel Adam von Dickie ist ideal für kleine Kinder. Er besticht durch cooles Design, eine Fernbedienung mit Licht- und Soundeffekten und sehr leichter Steuerung. Der Adam ist ausgelegt für das Fahren im Haus, so spielt ihr Kind immer sicher in ihrer Umgebung.
Unsere Empfehlung

Ein richtig cooles Polizeiauto. Ihr
Kind kann das Auto nur mit dem Drehen der Fernbedienung steuern. Eine ganz neue, innovative 4D Simulation. Außerdem kann geblinkt werden, die Türen öffnen sich und die Sirene heult, wenn sich ein Verbrecher nährt.
Für Kinder ab 4 Jahren

Der Dickie Lithning McQueen lässt Rennstrecken-Feeling aufkommen. Der Turbo Knopf sorgt extra Speed und noch größeren Fahrspaß. Das robuste Spielzeug besticht mit
seiner einfachen sowie kindesgerechten Bedienung und Handhabung.


Welches ferngesteuertes Auto für Kleinkinder kaufen?

Kurz zusammengefasst:
keine/wenige Kleinteile



nicht zu schnell



Indoor & Outdoor



möglichst robust



cooles Design



coole Spezialfunktionen




Die Anforderungen an ein Spielzeug Auto für Kleinkinder könnten kaum komplexer und komplizierter sein, als sie es heute sind. Entweder ist das Kind nicht zufrieden, oder das Modellauto ist nicht sicher für das Kind. Es kann zu schnell sein, der Umgang kann zu kompliziert sein oder es ist nicht robust genug. Daher zeigen wir ihnen genau, worauf es hier zu achten gilt. Dazu unterteilen wir die Thematik in Anforderungen der Eltern an das ferngesteuerte Auto und Anforderungen des Kindes.

Beginnen wir mit denen eines Elternteils. Eltern sind generell sicherheitsbewusst, daher sollte das Spielzeug keine verschluckbaren Kleinteile enthalten. Besonders für Kinder unter 3 Jahren hat das sonst schnell fatale Folgen. Ebenfalls sind scharfe Kanten zu vermeiden. Wichtig ist außerdem, dass das RC Car nicht zu schnell ist und sowohl drinnen, als auch draußen verwendet werden kann. Sie möchten ihren kleinen Schatz schließlich immer im Auge haben. Ist ein ferngesteuertes Auto zu schnell, dann kann es schnell einige Vasen in der Wohnung umstoßen. Das Modell muss leicht zu bedienen sein, ansonsten verliert das Kind schnell die Lust und die Investition war umsonst. Robustheit ist ein weiterer elementarer Faktor, geht das Auto schnell kaputt, ist der Spaß vorbei und der Sohn/ die Tochter ist frustriert.

Nun zu den kontroversen Anforderungen des Kindes. Hier steht das Design im Vordergrund, gerade wenn der Vater oder der große Bruder ein cooleres Auto hat, ist das Kleinkind neidisch. Es will auch ein Solches haben. Ab einem Alter von circa 5 Jahren will das Kind ein ferngesteuertes Auto, dass nicht mehr nach „Kleinkind“ aussieht. Weiterhin wichtig, gerade bei Jüngeren, sind spezial Funktionen. Lichter und Sounds sind immer cool. Natürlich soll es so schnell wie möglich sein, da gilt es ein Kompromiss von Elternseiten her zu finden. Wir empfehlen maximal 20 km/h für Kids ab 6 Jahren.

Ferngesteuertes Auto für Kleinkinder - ab 6 - 8 Jahren:


Für Fahrspaß

Der Dickie Wild Flippy ist ein ferngesteuertes Überschlagsauto. Das Spielauto kann mit einfachsten Knöpfen auf der Fernbedienungen coole Überschläge und Rotationen vollbringen. Zudem ist er sehr robust.
Unsere Empfehlung

Der Carrara Bowser lässt direkt Mario Kart 7 Feeling aufkommen. Das ideale Spielzeug für Kinder. Ihr Kind steuert das ferngesteuerte Auto bzw. den Bowser und verhilft ihm zu seinem Sieg. Das Kart erreicht bis zu 20 KM/H.
Für Rennfahrer

Das Traumauto jeden Mannes wird jetzt zum Spielzeugauto ihres Kindes. Da wird der Vater sicher neidisch sein. Besonders spektakulär sind die eingebauten Funktionen. Drift, Turbo und Burnout Funktion sind nur 3.

Übersicht: Welches Alter für welches ferngesteuertes Auto ?


Alter Empfohlenes Spielzeug
0 – 3 Jahre Offiziell lauten die Angaben der Hersteller, dass sehr kleine, plastische Modelle bereits für 0- bis 3-Jährige geeignet seien. Normalerweise besitzen Kleinkinder in diesem Alter noch keinerlei Fähigkeiten, um ein ferngesteuertes Auto zu händeln. Wir würden in dem Alter von einem Kauf abraten.
3 – 6 Jahre Mit 3 Jahren fangen Kinder langsam an motorische Fähigkeiten zu entwickeln, damit werden sie auch bereit ferngesteuerte Modellautos zu kontrollieren. Die Hand Augen Koordination ist weit genug ausgeprägt, um langsame Autos sicher durch das heimische Wohnzimmer zu lenken.

Um sicher zu gehen, dass ihr Kind weit genug entwickelt ist, empfehlen wir erst einmal ein langsames Modell für wenige Euro zu kaufen. Somit kann getestet werden, ob ihr Kind überhaupt ein ferngesteuertes Auto haben möchte und wie weit seine motorischen Fähigkeiten entwickelt sind. In den oben gezeigten Vergleichen zwischen mehreren RC Cars, haben wir extra mehrere Modelle für diese Altersstufe aufgelistet, die ihnen bei der Auswahl helfen sollen.

Ein wichtiger Hinweis ist außerdem noch, dass Kinder mit 3 Jahren noch nicht in der Lage sind Pistolenfernsteuerungen oder komplexere Steueranlagen zu händeln. Wir empfehlen kleinere, spielerische Ferngebienungen.
6 – 10 Jahre Hat ihr Kind schon erste Erfahrungen mit jüngeren Jahren gesammelt, wird es jetzt auch in der Lage sein, den nächsten Schritt zu gehen. Die Wahrnehmung ist inzwischen soweit ausgeprägt, dass auch etwas schnellere und komplexere Modelle kein Hindernis mehr sind. Besonders, wenn das Kind schon Erfahrung im Umgang mit RC Cars gesammelt hat.

Das Kind ist nun weit genug, auch normale Ferngesteuerungen zu bedienen und versteht erste Zusammenhänge in der Funktionsweise des ferngesteuerten Autos. Es wird langsam anfangen das Auto selbst zu Tunen und es versuchen zu verbessern.
10 – 14 Jahre Zwischen dem 10. und 14. Lebensjahr ist die Wahrnehmung bei Kindern voll ausgeprägt, nun können auch voll leistungsfähige RC Autos gefahren werden. Es kann nie schnell genug werden und das Kind sucht sich langsam den eigenen Weg mit den "Spielzeugautos", vielleicht landet es ja später in der professionellen RC Modellbau Szene.
14 – 18 Jahre Alles ist möglich, umso mehr Erfahrung bereits gesammelt wurden, desto einfacher ist der Umgang und auch Benziner sind eine willkommene Alternative :)

Das ist vielleicht auch interessant: